Naturpark S’Amarador

Im Südosten  von Mallorca zwischen den beiden Küstenorten Cala Figuera und Cala d’Or liegt der Naturpark von Mondrago. 1992  wurde das Gebiet unter Naturschutz gestellt und damit  konnte eine Bebauung verhindert werden. Die Vielfalt innerhalb dieses Naturschutzgebietes ist beeindruckend, Feuchtgebiete mit Seen, Heideland und Kiefernwälder, Dünen- und Strandabschnitte aber auch landwirtschaftlich genutzte Flächen lassen sich hier finden und bieten einen Lebensraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Ein Besuch des Naturparks lässt sich gut mit einem Besuch zu den Stränden S’Amarador oder Sa Font de N’Alis verbinden, zwei der schönsten Badebuchten von Mallorca.

Informationszentrum Naturpark Mondrago
Landstrasse Santanyi – Cala Mondrago
07650 Santanyi (Mallorca)

Tel: 971 181 022

Öffnungszeiten
täglich 09:00 – 16:00 Uhr

Eintritt frei