Orte: Binissalem

Binissalem

Die Gemeinde Binissalem auf Mallorca zählt ca. 7900 Einwohner und gehört zu einem der ganz großen und bekannten Weinanbaugebiete der Insel. Weingenießer und Kenner kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten.

Im Ort gibt es eine Reihe Bodegas, bei denen neben Flaschenweinen, auch Wein unterschiedlicher Reife und Rebsorten frisch abgefüllt werden kann. Der Wein aus dieser Region ist als einziger der Insel mit der Ursprungsbezeichnung „Denominación de origen“ geschützt. Nicht immer war des der Wein, der Binissalem auszeichnete. Bis zum 17. und 18. Jahrhundert gab es dort eine Zuckerraffinerie und Braunkohle wurde abgebaut. Später haben sich dort auch einige kleinere Schuhhandwerksbetriebe angesiedelt. Nachdem allerdings die Reblaus erfolgreich bekämpft werden konnte, ist es bis heute insbesondere der Wein für den Binissalem steht.

Der Kirchplatz und die Kirche Nostra Senyora de Robines prägen den Charakter des Dorfes und ist auf jeden Fall eine Besichtigung wert. Die Kirche wurde erst um 1900 im gotischen Stil fertiggestellt. Wie vielerorts auf Mallorca üblich, haben sich um den großen Platz, Bars mit Restaurantbetrieb angesiedelt und beleben den imposanten Kirchplatz.

 

 

Hinter der Kirche befindet sich eine kleine schmuckvolle Fußgängerzone mit weiteren Lokalitäten.

Im Oktober findet in Binissalem das jährliche Weinfest „Festa des Vermar“ statt, bei dem eine traditionelle Traubenschlacht stattfindet.

Binissalem ist ein idealer Ausgangspunkt für leichte Wanderungen und Radtouren.

Aufgrund der zentralen Lage und günstigen Infrastruktur lassen sich die Stadt Inca, Palma oder auch die Strandorte Puerto Pollenca und Alcudia schnell erreicht. Der Zug pendelt regelmäßig zwischen Binissalem und Palma sowie Binissalem und Manacor Im Ort gibt es einen Eroskimarkt, kleinere Obst- und Gemüseschäfte eine Fleischerei, Drogerie und Apotheke, Bäckereien, einen Bioladen, der zudem eine breite Auswahl an Zutaten für die asiatische Küche bietet. Zudem kleinere Bekleidungsläden, Kiosk und Haushaltswarengeschäfte.

Gut zu wissen:

Der Wochenmarkt ist an jedem Freitagvormittag.