Colónia de Sant Jordi

Colónia de Sant Jordi

Der einstige Fischerort Colónia de Sant Jordi gehört zur Gemeinde Ses Salines, südöstlich von Mallorca. Die umliegenden Strände, die teilweise in Naturschutzgebieten liegen , wie die wunderschönen Buchten Es Caragol, Es Carbo und Ses Roquetes, die nur fußläufig erreichbar sind, hat den Ort zu einem attraktiven Urlaubsziel werden lassen. Der Naturstrand Es Trenc sowie die bekannten Salzanlagen Ses Salines, liegen im Westen des Hafenortes.

Direkt neben dem Hafen befindet sich der „Stadtstrand“ die Playa d’Es Port.

Die kleine gepflegte Promenade am Hafen bietet eine ausreichende Auswahl an Restaurants, Cafés , einige Souvernirläden und Geschäfte. Auch für Wassersportler und Bootsfahrer ist ein Angebot vorhanden.

Ab November wird es im Hafen und Ortszentrum ruhig. Die meisten Unterkünfte schließen und öffnen, wie auch viele Restaurants und Geschäfte, erst wieder im März/April.

Gut zu wissen:

Von Colónia de Sant Jordi fahren täglich Ausflugsboote zur Insel Cabrera, die zur Recht zum Weltkulturerbe gehört. Die Tickets können direkt über die Internetseite der Anbieter gebucht werden.

www.excursionsacabrera.es

www.marcabrera.com

In Colònia de Sant Jordi befindet sich das Informationszentrum über den Nationalpark

Preise und Öffnungszeiten:

www.cvcabrera.es

Centre d’Interpretació
Parque Nacional de Cabrera
C/ Gabriel Roca, s/n
07638 Colònia de Sant Jordi
Tel: 971656282

Der Wochenmarkt öffnet mittwochs am Nachmittag.