Port d´Alcudia

Port d´Alcudia
Etwa 4km vom Alcudiastadt entfernt, im Norden der Insel, befindet sich der Hafen Port d´Alcudia.

Der Hafen ist nicht nur Anlegeplatz für Sportboote, für kleine bis mittelgroße Yachten oder Fischerbooten, sondern neben Palma ein wichtiges Handelszentrum. Es wird Kohle für die Energieversorgung verladen und es findet eine reger Fairverkehr mit der Nachbarinsel Menorca (Ciutadella), aber auch mit Barcelona statt.

Die Promenade führt direkt am Hafen entlang. An dem ansprechenden, begrünten Boulevard haben sich zahlreiche Restaurants und Geschäfte angesiedelt. Ganz gemütlich lässt sich der mediterrane Flair geniesen.

Südlich des Hafens beginnt die etwa 10km lange Bucht von Alcudia. Das eigentliche Urlaubsgebiet in diese Region. Im Laufe der letzten 20 Jahre sind hier große Hotels und Appartementanlagen entstanden. Damal leider ohne Rücksicht auf die einmalige Dünenlandschaft. Glücklicherweise wurde in den neueren Jahren die Anlagen , soweit möglich, der Umgebung angepasst und teilweise sehr hochwertig renoviert.

 

Restaurantempfehlung:
Como en Casa
was so viel bedeutet „wie zu Hause“
Internationale Küche, mit hausgemachten, frischen Fisch- und Fleischgerichten und Steinofen Pizzas zu fairen Preisen. Es wird viel Wert auf die Verwendung von lokalen Produkten gelegt.

Adresse:
Carrer dels Pins, 4, 07400 Port d’Alcúdia
Tel.: +34 971 549 033
www.restaurantcomoencasa.com

Tipp:
Warum nicht im Urlaub einen Tagestrip nach Menorca einplanen. In den Sommermonaten verkehren die Fähren mehrmals täglich.
www.trasmediterranea.es
www.balearia.com/de