Kartoffeltortilla

Kartoffeltortilla

Zutaten für eine 26 cm Durchmesser Pfanne. Die Pfanne sollte gut beschichtet sein, damit sich die Kartoffeltortilla gut vom Boden löst.

3 große Kartoffeln                                           

1 halbe Zwiebel, sehr fein geschnitten 

5-6 Eier verquirlt

Salz, Pfeffer und reichlich Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln in feine Würfel schneiden. In der Pfanne soviel Olivenöl (etwas Salz hinzufügen) erhitzen, dass die Kartoffeln gut bedeckt sind. Kartoffeln und Zwiebeln in das nicht zu heiße Öl geben und so lange köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind. Das Öl fast komplett abschütten (am besten in ein Gefäß). Die verquirlten Eier würzen und zu den Kartoffeln geben. So lange stocken lassen, bis sich die Tortilla gut vom Boden löst und oben nur noch wenig flüssig ist. Die Tortilla auf einen großen Teller stürzen und dann wieder zurück in die Pfanne geben, noch 2-3 Minuten weiter stocken lassen.

 

Tortilla eignet sich hervorragend als Beilage zu Fisch und Fleisch, als kleine Mahlzeit mit einem bunten Thunfischsalat oder als Tapas auf einem frischen Baguette.