Orte: Ariany

Ariany

Die Gemeinde ist ein kleines Dorf auf einem Hügel im östlichen Teil Mallorcas gelegen.Umgeben von einer flachen und landwirtschaftlich genutzten Ebene. Das Dorf zählt nur etwa 871 Einwohner, davon leben etwa 760 im Dorfkern. Ariany ist selbst in der Hochsaison ausgesprochen beschaulich und ruhig, doch wenig spektakulär. Beeindruckend und sehenswert ist auf jeden Fall die Kirche Nostra Senyora d’Attocha, die im 18. Jahrhundert von einem Grafen mit dem Namen Marc Antoni Cantoner gestiftet worden ist, wenngleich nicht ohne Gegenleistung. Vor der Kirche befindet sich ein wunderschön angelegter kleiner Park, der einen herrlichen Blick auf die gesamte Inselebene bietet. In dem Dorf gibt es zwei kleine Bars und dazugehörigem Dorfplatz und eine Apotheke, sowie einen kleinen Supermarkt.

Gut zu wissen:

Wochenmarkt ist donnerstags.

1km vor Ariany gibt es das bekannte Restaurant Ses Torres. Das immer gut besuchte rustikale Lokal mit großer Aussenterrasse, liegt direkt an dem großen Kreisverkehr (Richtung Sineu, Manacor Petra und Santa Margalida) auf der Calle Afueras. Das Restaurant hat täglich von 07.00 Uhr bis 00.00 Uhr geöffnet. Speziell das Mittagsbüffet bietet für wenig Geld ein reichhaltiges und leckeres Büffet inklusive einer Flasche Wein pro Tisch.