Strände bei Palma: Es Molinar

Es Molinar

Das einst unscheinbare Fischerdorf gleich neben dem Hafenort Portixol und nur wenige Kilometer von Palma entfernt, ist längst kein Geheimtipp mehr. Die kleinen Häuschen am Meer haben der Immobilienkrise getrotzt und konnten ihren Wert um ein Vielfaches steigern. Dennoch hat Es Molinar seine Dörflichkeit und seinen Charme bewahrt. Hinter den kleinen Sandbuchten führt die mit Palmen umgebene Promenade von Portixol über Es Molinar nach Ciutat Jardin.

Der Strand

Der Strand, besteht aus Sand und immer wieder kleine Strandabschnitte zwischen flachen Felsen bis vor die kleine Brücke, die Es Molinar mit Ciutat Jardin verbindet.

Keine Sonnenschirm und Liegenvermietung. Keine Rettungsschwimmer vor Ort.

 

Kinderfreundlichkeit

Durch die geschützte Bucht gibt es wenig Wellen, doch durch die Wassertiefe ist bei kleineren Kindern Vorsicht geboten. Am Strand gibt es nicht viel Platz zum spielen.

Wassersport

Kein Verleih von Wassersportgeräten. Schnorcheln und Bootsfahrten mit eigenen Ausrüstung möglich.

Sportmöglichkeiten

Die gut ausgebaute Promenade mit separaten Fahrradweg eignet sich für Radfahrten, Inlineskating etc.

Restaurants/Bars am Strand

Es gibt keine spezielle Strandbar, doch an der Promenade findet sich eine große Auswahl an kleineren Bars, Cafés und Restaurants aller Geschmacksrichtungen.