Strände im Westen: Paguera Palmira

Paguera verfügt über drei Sandstrände. Die Playa Palmira im Zentrum des beliebten Urlaubsortes, die Playa Tora die nur durch einen Felsvorsprung voneinander getrennt sind und die Playa La Romana, die etwas außerhalb liegt, jedoch über einen Fußweg erreichbar ist.

Der Strand der Playa Palmira

Der feinsandige Strand ist 600 mlang und 40 m breit.
Hinter dem Strand befindet sich eine kleine Promenade mit Restaurants und Cafés.


Kinderfreundlich

Das Wasser ist flach und klar, es gibt kaum höhere Wellen. Im Sommer gibt es einen schwimmenden Spielplatz.


Wassersport

Verleih von Tret- oder Bananaboot, Jetski und Stand-up-Paddeln werden zudem angeboten.


Service:

Strandbar/Restaurant, Toiletten, Duschen, Liegen- & Sonnenschirmverleih, Rettungsschwimmer , barrierefrei, kostenfreie WiFi-Zonen.


Anfahrt:

Auf der Ma-1 Palma Richtung Andratx bei Ausfahrt 22 Paguera /Cala Fornells abfahren und immer geradeaus Richtung Hauptstraße (Zentrum) Boulevard de Paguera.

Es gibt einen öffentlichen Parkplatz vor dem Strand, der jedoch im Sommer recht voll ist. Parkmöglichkeiten in den Seitenstraßen in den blauen Zonen kostenpflichtig, in den weißen Zonen ist freies Parken möglich.