Strände im Westen: Santa Ponsa

Santa Ponsa

20km westlich von der Hauptstadt von Palma befindet sich der Ferienort Santa Ponsa, der insbesondere bei Briten und Holländern, aber auch bei Deutschen sehr beliebt ist. An der Uferstraße befinden sich zahlreiche Restaurants, Souvenirgeschäfte, Bars und Cafés und Supermärkte.

Santa Ponsa ist auch für seine schöne Golfanlage bekannt (www.golf-santaponsa.com/de)

Der Strand

Der feinsandige Strand ist 1,3km lang und 100 m breit.

Hinter dem Strand befindet sich eine Promenade und ein schöner Pinienwald mit schattigen Plätzen und zahlreichen Vögeln.

 

 

Kinderfreundlich

Das Wasser ist flach und klar, es gibt kaum höhere Wellen. Der breite Sandstrand bietet viel Platz zum Spielen. Am hinteren Ende gibt es auf dem Strand einen Spielplatz.

 

Wassersport

Verleih von Tretbooten

 

Service:

Strandbar/Restaurant, Toiletten, Duschen, Liegen- & Sonnenschirmverleih, Rettungsschwimmer , barrierefrei, kostenlose WiFi-Zonen.

 

 

Anfahrt:

Auf der Autobahn Ma-1 Palma-Andratx bei Ausfahrt 17 Richtung Santa Ponsa abfahren. Die Straße führt direkt zum Strand – Hinweisschildern folgen.

Im Kreisverkehr kurz vor dem Strand ist ein öffentlicher kostenfreier Parkplatz ausgeschildert. Ansonsten parken in den blauen kostenpflichtigen oder weißen kostenfreien Parkzonen möglich.